Elke Rintermann. Das Leben lieben. Die Gesundheit pflegen.

Elke Rintermann, Heilpraktikerin in München schreibt Informationen zur modernen & traditionellen Naturheilkunde

Alle Jahre wieder. Für und wider Grippeimpfung ?

Posted on | September 21, 2014 | No Comments

Fotolia_39770727_XS  Alljährlich wieder steht man vor der Überlegung Grippeimpfung- soll ich oder lieber nicht?

Aus schulmedizinischer Sicht wird die Impfung prinzipiell empfohlen. Gefährdete Menschen in fortgeschrittenem Alter mit gravierenden Grunderkrankungen und zudem in engen Kontakt zu anderen gefährdeten Personengruppen  (Seniorenheim, Krankenhaus), sollten diese Impfung erhalten.

Alle Anderen aber sollten das körpereigene Immunsystem pflegen und stärken!

Der Schutz der Impfung wirkt nur auf einen definierten Erreger.  Andere Erreger können trotzdem Infektionen auslösen. 

Immerhin sind Grippeimpfungen nicht so harmlos wie gerne dargestellt.

Durchschnittlich bekommt man mehrmals im Jahr eine Atemwegserkrankung, mit Abstand am häufigsten eine Erkältung.  Diese wird meist durch Viren ausgelöst, daher ist eine Behandlung mit Antibiotika sinnlos.

Antibiotika sind gegen Bakterien wirksam, nicht aber gegen Viren.

Das Immunsystem wird durch solch unkritischen  Einsatz von Antibiotika geschwächt. 

Falls der Körper dann doch mit der viralen Last selbst nicht fertig wird, können sich bakterielle Krankheiten hinzugesellen. 

Immunmodulation und Immunstärkung bringen das Immunsystem wieder auf Trab!

Die moderne und traditionelle Naturheilkunde bietet mehrere sinnvolle Möglichkeiten zur Unterstützung und Stärkung des Immunsystem,  jeweils individuell auf die persönliche Situation des Betroffenen abgestimmt.

Darmmilieusanierung gemäß Stuhlbefund, Entgiftung und Ausleitung, Infusionen akut und zur VorsorgeEigenblutbehandlungen sowie die
Paracelsus „Grippeimpfung“ oft auch in Kombination mit Akupunktur sind erfahrungsgemäß wirksame Therapien.

Nebenwirkungen wie bei der schulmedizinischen Grippeimpfung (erfasste Fälle von Nervenerkrankungen, bedenkliche Zusatzstoffe, Zunahme von Allergien und Asthma) sind hier nicht bekannt.

image

Bookmark and Share

Comments

Leave a Reply





  • Aktuelle Artikel

  • Den gesuchten Artikel nicht gefunden ? Orientieren Sie sich hier in Kategorien !

  • Kategorien