Elke Rintermann. Das Leben lieben. Die Gesundheit pflegen.

Elke Rintermann, Heilpraktikerin in München schreibt Informationen zur modernen & traditionellen Naturheilkunde

Ost trifft West – Die Shiatsu-Kopf-Nackentherapie mit Fußreflexbehandlung

Posted on | Dezember 31, 2011 | No Comments

Was ist Shiatsu

Der Begriff  „Shiatsu“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet „Shi“ – Finger und „atsu“ – Druck, also Fingerdruck.

Die Methode Shiatsu ist eine spezielle Form der Akupressur.

Shiatsu ist eine Regulationstherapie. Durch Druckbehandlung entlang der Energieleitbahnen, den Meridianen, wird der Energiefluss angeregt und harmonisiert.

Die Selbstheilungskräfte des Menschen werden dadurch untersützt und so eine Heilung von -innen heraus- gefördert.

Der Druck in die Meridiane erfolgt auschlielich mittels Finger oder Handflächen und geht sanft in die Tiefe. Zusätzlich fließen Dehntechniken und Gelenkrotationen mit ein.

Shiatsu kann ähnlich der Akupunktur schmerzlindernd, entspannend, beruhigend oder auch belebend und aktivierend wirken.

Was ist Fußreflexzonentherapie

 Es werden bestimmte Fußzonen rhythmisch massiert, die mit anderen Körperregionen in Verbindung stehen.

In der westlichen Welt gibt es sie seit fast hundert Jahren. Grundlage dafür waren Erfahungen von Indianerstämmen, die sich ausgiebig der Fußbehandlung widmeten. Aktuell gilt Hanne Marquardt als eine der renommiertesten Expertinnen auf dem Gebiet. Sie hat frühere Basiskenntnisse weiter entwickelt und in langjähriger Arbeit überprüft.

Es sollen Selbstregulationskräfte gefördert werden. Die manuelle Behandlung kann insofern als Medikament in Form zwischenmenschlicher Berührung verstanden werden.

Indikationen können sein: Muskelverspannungen, emotionale Belastungen, hormonelle Störungen, Kreislaufirritationen, funktionelle Beschwerden der Bauchorgane.

Die geniale Kombination!

-eine Shiatsu Kopf-, Nackenbehandlung mit Fußreflexzonentherapie-

Mit der  gemeinsame Anwendung der  Shiatsu Behandlung an Kopf und Nacken und  der Fußreflexzonenbehandlung werden die meisten Akupunktur- Anfangs- sowie Endpunkte des Körpers erreicht. Zusätzlich über den Fuß alle Reflexzonen des Körpers.

So kann es gelingen, den gesamten Köper zu harmonisieren. Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.

 

 

 

Bookmark and Share

Comments

Leave a Reply





  • Aktuelle Artikel

  • Den gesuchten Artikel nicht gefunden ? Orientieren Sie sich hier in Kategorien !

  • Kategorien